English please!English
Tel +49 (0)391 400 57 90 | E-Mail | Facebook | Twitter | Mehr »

04.11.2009Dateien mit Dropbox teilen und synchronisieren

DropboxWenn man an mehreren Computern arbeitet, kennt man das Problem. Ab und zu wäre es ganz schön, von mehreren Rechnern aus auf bestimmte Dateien Zugriff zu haben. Mit dem Online-Dienst Dropbox kann dies auf einfache Weise realisiert werden. Voraussetzung ist ein Account bei Dropbox, eine Internetverbindung und installierte Dropbox-Software auf allen Rechnern, die genutzt werden sollen.

Wie funktioniert das nun?

Der Account bei Dropbox dient als Mittelsmann zwischen den einzelnen Computern auf denen unter Angabe von Benutzernamen und Passwort die Software installiert wurde. Auf den Computern selbst legt man ein Verzeichnis fest, auf das Dropbox zugreifen kann. Die Dateien in diesem Ordner werden regelmäßig mit den ebenso definierten Verzeichnissen auf den anderen Computer synchronisiert und so auf dem aktuellen Stand gehalten.

Über den Account auf der Dropbox-Homepage hat man ebenfalls Zugriff auf die hinterlegten Dateien und kann so selbst von Computern auf denen die Software nicht installiert, auf benötigte Dateien zugreifen. Möchte man Dateien mit anderen Dropbox-Nutzern teilen (Sharing), kann man dafür spezielle Ordner mit speziellen Rechten anlegen und so Dokumente gemeinsam nutzen und bearbeiten.

Der kostenlose Basic-Account bei Dropbox enthält großzügige 2 Gigabyte und kann durch verschiedene Aktionen noch etwas erweitert werden. Wem das nicht genug ist, kann die Account auch gegen eine monatliche Gebühr auf 50 oder 100 Gigabyte aufstocken. Damit ließen sich dann auch anspruchsvollere Backup-Aufgaben realisieren.

Alle wichtigen Links zu Dropbox:

Abgespeichert unter:

, , , ,