English please!English
Tel +49 (0)391 400 57 90 | E-Mail | Facebook | Twitter | Mehr »

28.01.2009Einrichtung einer 301-Weiterleitung

toolsWenn eine Website unter verschiedenen Domains oder Subdomains im Internet erreichbar ist (z.B. ihredomain.de und www.ihredomain.de) kann dies von Suchmaschinen als doppelter Content (engl. Duplicate Content) gewertet werden.

Duplicate Content wirkt sich negativ auf das Ranking Ihrer Website aus.
Besser ist es, nur über eine Domain erreichbar zu sein. Die anderen Domains sollten als 301-Weiterleitung (engl. Permanent Redirect) mit der Hauptdomain als Weiterleitungsziel eingerichtet sein.

Einrichtung der 301-Weiterleitung:

Erstellen Sie mit einem Text-Editor eine Datei mit folgendem Code und speichern Sie sie unter dem Namen .htaccess ab. Diese überspielen Sie anschließend in das Root-Verzeichnis Ihres FTP-Accounts.

Code für .htaccess-Datei:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^ihredomain.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.ihredomain.de/$1 [R=permanent,L]

Dieser Code bewirkt, dass ein Aufruf mit ihredomain.de immer nach http://www.ihredomain.de weitergeleitet wird.

Abgespeichert unter:

, , ,